Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Triebwagen im Schnee (Bild: ORF)
Schneefälle
Schnee ohne Ende in Osttirol - erste Sperren
In Osttirol schneit es unaufhörlich, die Schneemenge nimmt kontinuierlich zu. Dementsprechend gespannt ist die Lage bei den Lawinenkommissionen. Erste Straßensperren sind angekündigt, die Bahn liegt lahm.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Ein Meter Schnee in den Tallagen
Schnee, Schnee Schnee - inzwischen wird es schon fast ein Meter in den Tallagen Osttirols. Zusehends gefährlich wird die Schneesituation. Die Schneeräumung hätten die Verantwortlichen derzeit noch im Griff, sagte Harald Haider vom Baubezirksamt.

Doch es gibt bereits erste Ankündigungen von Straßensperren. Der Felbertauern wird ab 20.00 Uhr bis auf weiteres gesperrt, für das Defereggental gilt das seit 18.00 Uhr. Im Osttiroler Gailtal wird in der Nacht über eine Sperre entschieden.
Bahnstrecke vorerst nicht passierbar
Die ÖBB-Strecke zwischen Spittal und Lienz ist nach wie vor eingestellt, die Schneepflüge kommen nicht mit dem Räumen nach. Am Nachmittag blieb ein Triebwagen Richtung Lienz bei Oberdrauburg stecken, erklärte Lokführer Rudi Egger.

Ob die Lienzer Schulen am Freitag geschlossen bleiben, wird in den frühen Morgenstunden über Radio und Internet bekanntgegeben.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News