Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Taucher der Wasserrettung (Bild: Wasserrettung Pillersee/Pirnbacher)
CHRONIK
Vermisster im Pillersee ertrunken aufgefunden
Im Eis eingebrochen und ertrunken ist ein 49-järhiger Einheimischer in St. Ulrich am Pillersee. Der Mann war als vermisst gemeldet. Bei der Suchaktion wurden Spuren entdeckt, die auf den zugefrorenen See hinausführen.
Taucher der Wasserrettung (Bild: Wasserrettung Pillersee/Pirnbacher)
Toter lag am Unglücksort
Die Wasserrettung sei mit 23 Personen ausgerückt, berichtete Hannes Pirnbacher, der Einsatzleiter der Wasserrettung St. Ulrich: "Die Hunde haben dann eine Spur gefunden, die zum See führte.

Bereits am Ufer konnten wir die Unglücksstelle sehen. Wir haben dann ein Loch in das Eis gefräst. Kurz darauf haben Taucher den Leichnam des Mannes gefunden."
Taucher der Wasserrettung (Bild: Wasserrettung Pillersee/Pirnbacher)
Das Unglück dürfte sich am Samstag ereignet haben.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News