Wien ORF.at Kulturhaus.Tirol
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:43
Martina Tscherni
Blüte
Kunst im Studio - Martina Tscherni
In unserer Reihe Kunst im Studio stellen wir Ihnen die Künstlerin Martina Tscherni vor.
Die Werke der in Hall in Tirol geborenen Künstlerin sind bis 30. November 2011 im Foyer des ORF Tirol zu sehen.
Martina Tscherni
Rollenbilder
Martina Tscherni
Der künstlerische Schwerpunkt in ihrem Werk ist die Zeichnung und in Folge deren Beziehung im Raum.
Wie in einer Arena werden im Foyer des Landesstudios Zeichenrollen zum Zentrum hin-weisend aufgehängt.
In den Rollenbildern finden sich Motive der Vergänglichkeit, aber auch Assoziationsketten. Das Eine bedingt das Andere – der Form eines Embryos folgt das menschliche Ohr und in weiterer Folge das Trommelfell und die Gehörknochen....
Durch ständiges Wiederholen entstehen gering-fügige Veränderungen; es werden subtil neue Muster erzeugt, neue Variationen scheinen Produkte eines zeitlichen Prozesses zu sein.
„Mit der Zeit wird die Papierrolle zu meinem persönlichen Tagebuch, zu einem Zeugnis meiner sich im Laufe der Jahre ändernden Interessen.“
Martina
Black Dahlie / 140 x 180 cm / Graphit auf Leinen
Martina Tscherni
Chrysantheme
Martina Tscherni
1963 in Hall in Tirol geboren
Studium an der Universität für angewandte Kunst, Wien, bei Prof. M. Rader-Soulek und bei Prof. Ernst Caramelle,
Abschluss mit Diplom
Lebt und arbeitet in Wien und Tirol
Ausstellungsdauer
Die Arbeiten von Martina Tscherni sind bis 30. November 2011 im Foyer des ORF Tirol zu sehen.