Wien ORF.at Rezepte
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:37
Seesaibling (Bild:ORF)
Seesaibling – Enzianschaum – Erdäpfelpürée
Das Lieblingsrezept von Benny Parth, Österreichs jüngster Haubenkoch (Yscla, Ischgl)
Zutaten
für 4 Personen

2 Seesaibling Filet (küchenfertig)
½ l Muschelfond
8cl Galtürer Enzianschnaps
½ kg Tatte Kartoffeln
1/2l Milch
¼ kg Butter
Salz
Zubereitung
+ Seesaibling in 4 Stücke portionieren.

+ Die Kartoffeln in salzigem Wasser 35min Kochen lassen. Die fertig gekochten Kartoffeln noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse pressen.

+ In einer Kasserolle die heiße Milch mit den Kartoffeln mit einem Schneebesen schlagen und die in Stücke geschnittene Butter hinzufügen.
Danach das Püree durch ein Schlagsieb drücken.

+ Den Enzian kurz reduzieren lassen und mit dem Muschelfond aufgiessen. Butter aufmontieren.

+ Den Seesaibling in Erdnussöl auf der Hautseite scharf anbraten bis die Haut knusprig ist, danach den Fisch kurz wenden und Butter in der Pfanne aufschäumen lassen.

+ Die Sauce nochmals heiß machen und mixen.
Zum Anrichten den Seesaibling auf das Püree legen und rundherum ausreichend Sauce verteilen.