Wien ORF.at Rezepte
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:37
Tartare Räucherforelle
Tatar von der Räucherforelle
Die nächste Rezeptempfehlung aus dem Kochbuch der Lehrerinnen und Lehrer der HBLA West in Innsbruck ist "Tatar von der Räucherforelle". Am besten schmecken die Räucherforellen naturgemäß aus heimischen Gewässern".
Zutaten
2 Stk. Räucherforellenfilets
100 g Sauerrahm
2 EL fein gehackte Radieschen
2 EL fein gehackte Salatgurken
1 EL fein gehackte Essiggurken
Zitronensaft, Salz, Pfeffer
2 EL gehackte Gartenkräuter
2 Blatt Gelatine
Gurkenscheiben und Radieschenscheiben
zum Garnieren
Schnittlauch
Zubereitung
• Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, fest ausdrücken und in 1 EL heißem Wasser auflösen
˚ Alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengen und kühl stellen
• Nach 1/2 Stunde Nockerln formen und garnieren

Gutes Gelingen und Mahlzeit!