Wien ORF.at Rezepte
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:37
Goggei-Chili-Tortilla (Bild: ORF)
Goggei-Chili-Tortilla
Haferkleie gibt Radio Tirol-Diätologin Angelika Kirchmair in die "Goggei – Chili – Tortilla", um das Cholesterin auszugleichen. Und sie nimmt Eier aus Freilandhaltung, weil sie gesünder sind.
Menge reicht für 1 große Portion als Hauptspeise
Zutaten
Ca. 5 EL Wasser
1 gute Hand voll sehr aromatische Tomaten (150 g), z. B. Marinda Tomaten, in Würfel oder Spalten schneiden
1 Zehe Knoblauch, hacken oder pressen
3 – 4 EL beliebige gegarte Bohnen, z. B. Käferbohnen, Puffbohnen (ca. 60 g)
1 Paprikaschote, rot, gelb, grün oder gemischt (ca. 170 g), in Würfel schneiden
1 fein gehackte frische Chili, ersatzweise Chilipulver
½ TL fein gehacktes Bergbohnenkraut, ersatzweise Petersilie
Kräutersalz
Zum Bestreuen
Ca. 2 gehäufter EL Haferkleie (15 g)
Zum Übergießen
2 Eier, z. B. Goggei
Ca. 3 EL Milch, z. B. Heumilch (24 g)
Zum Bestreuen
1 gut gehäufter EL Almkäse, gerieben
Zum Vollenden
Kräutersalz, frisch gemahlener Pfeffer
½ Becher Kresse
Goggei-Chili-Tortilla (Bild: ORF)
Zubereitung
Wasser aufkochen. Restliche Zutaten hinzufügen. Zugedeckt bei kleiner Flamme ca. 3 Minuten dünsten lassen. Evtl. noch etwas Wasser hinzu fügen. Das Wasser soll nach dem Dünsten fast vollständig verdampft sein. Haferkleie über das Gemüse streuen. Ei und Milch verrühren und darüber verteilen. Mit dem Käse bestreuen. Zugedeckt bei kleiner Flamme so lange garen lassen bis das Ei stockt. Dauert 5 – 10 Minuten. Kerntemperatur über 75 °C.
Achtung! Nicht zu hoch einschalten, brennt sonst an!
Beilagenvorschlag
Brot, Kartoffeln, Salat
ORF Logo Radio Tirol-Diätologin Angelika Kirchmair wünscht guten Appetit!

Radio Tirol am Freitagvormittag, 26.8.11