Wien ORF.at Tirolerisch
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:37
Bergiselspringen 1927
ARCHIV: Bergiselspringen mit Tradition
Am Donnerstag fällt die Entscheidung in der Vierschanzentournee. Unser "Tirol heute Archivar" wird schon jetzt vom Springerfieber gebeutelt.
47,5 Meter auf der Naturschanze
Das erste Bergiselspringen gab es 1927, gesprungen wurde damals noch auf der Naturschanze. Die Weite des Siegers betrug 47,5 Meter. 1951 gab es bereits eine richtige Schanze, 25.000 Zuseher bestaunten das Spektakel am Bergisel.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Schneearme Winter hat es schon damals gegeben. Auch 1957 lag zu wenig Schnee auf dem Bergisel. Und auch 1958 war das Inntal grün, was dem Springen keinen Abbruch tat.