Wien ORF.at Tourentipp
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:37
Salfeinsalm (Bild: ORF)
Familienwanderung auf die Salfeins (2000m)
Die 2.000 Meter hohe Salfeins bei Grinzens ist ein ideales Ziel für eine Familienwanderung. Das Hochplateau und der See im Gipfelbereich bieten Kindern einen idealen Spielplatz.
Von Grinzens fahren Sie etwa vier Kilometer in das Senderstal in Richtung Kemater Alm. Ihr Auto lassen Sie beim Parkplatz bei der Brücke über den Sendersbach stehen.
Salfeins (Bild: Hubert Gogl)
Blick von der Salfeins-Alm ins Senderstal
Charakter: Leichte Wanderung für die ganze Familie
Höhendifferenz: 500 Meter
Gehzeit: Bis zum Gipfel: 1,5 bis 2 Stunden

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Salfeins (Bild: Hubert Gogl)
Am Steig auf Höhe der Waldgrenze
Dann folgen Sie der Forststraße bis zur ersten Kehre. Kurz nach der ersten Kehre zweigt rechts der Steig zur Salfains ab. Achtung, es gibt hier keinen Wegweiser und der teilweise steile Weg ist am Anfang recht spärlich markiert.
Salfeins (Bild: Hubert Gogl)
Der Schönangerlsee mit den Kalkkögeln
Vorbei an der unbewirtschafteten Salfeins-Alm zieht der Weg hinauf auf das Gipfelplateau der Salfeins, das sie nach etwa 1,5 bis zwei Stunden Gehzeit erreichen. Das 2.000 Meter hohe weitläufige Plateau ist für Kinder ein guter Platz zum herumtollen. Eingebetet in das Plateau ist der 100 Meter lange und 60 Meter lange Schönangerlsee.
Salfeins (Bild: Hubert Gogl)
Das Almvieh sucht Abkühlung im See
ORF Logo Tirolerland: 22. 7. 2011