Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Minarett Telfs (Montage ORF)
Telfs
Minarett vor Fertigstellung
Am Mittwoch wurde in Telfs mit der Fertigstellung des umstrittenen Minaretts begonnen. Nachdem schon vor Wochen der Sockel für den 15 Meter hohen Gebetsturm betoniert wurde, wurden nun die Fertigteile angeliefert.
Derzeit sind Arbeiter am Giessenweg damit beschäftigt, die Fertigteile aufzustellen. Freitagnachmittag soll der Gebetsturm fertig gestellt sein.
2.500 Unterschriften gegen Bau
Ursprünglich gab es von Anrainern herbe Proteste gegen den 20 Meter hohen Bau, eine Bürgerversammlung hatte rund zweieinhalbtausend Unterschriften gegen den Gebetsturm gesammelt. Sogar zum Verwaltungsgerichtshof wollte man gehen.

Die Einsprüche präsentierten die Gegner schließlich bei einer Versammlung. Bürgermeister Stefan Opperer gab seine Zustimmung zu dem Bau.
Minarett um fünf Meter gekürzt
Die Streitigkeiten konnten schließlich beigelegt werden, als man sich einigte, dass der Bau nur 15 Meter hoch wird und auch nie ein Muezzin vom Turm aus zum Gebet rufen wird.

Die Anrainer jedenfalls scheinen sich beruhigt zu haben, beim Lokalaugenschein waren außer ein paar Muslimen und den Bauarbeitern kaum Schaulustige anzutreffen.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News