Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Seefelder Jochbahn (Bild: /www.flickr.com Th. Kriner)
SEEFELD
Jochbahn: 14 Gäste in Gondel eingeschlossen
Ein Auslösen der Tragseilbremse hat am Sonntagvormittag die Seefelder Jochbahn lahmgelegt. 14 Fahrgäste mussten über eine Stunde lang in den beiden Gondeln warten. Verletzt wurde niemand.
Techniker auf Dach der Gondel geflogen
Bergrettung und Notarztarzthubschrauber waren sofort im Gelände, um die Gäste notfalls per Seil oder Tau in Sicherheit zu bringen. Schließlich wurde ein Techniker auf das Dach der betreffenden Gondel geflogen. Dort konnte er die hydraulische Bremsvorrichtung mechanisch lösen.
Vermutlich Notbremse betätigt
Laut Mitteilung der Bergbahnen habe zu keiner Zeit eine Gefahr für die Fahrgäste bestanden. Nach Auskunft eines Mitarbeiters wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem der Fahrgäste die Notbremse betätigt. Ein technischer Defekt konnte nicht festgestellt werden.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News