Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Felssturz Riepenwand (Bild: Peter Schuhwerk)
CHRONIK
Wieder großer Felssturz in den Kalkkögeln
In den Kalkkögeln hat es am Dienstagnachmittag wieder einen großen Felssturz gegeben. Die Staubwolke war weithin sichtbar. Zum Zeitpunkt des Abbruches waren keine Personen in Gefahr.
Erster Felssturz Anfang Mai
Der Felssturz an der Riepenwand ereignete sich gegen 16.00 Uhr. Ein riesiger Brocken brach ab und stürzte zu Tal. Nach dem Hauptabbruch folgten noch einige kleinere Abbrüche.

Schon Anfang Mai hatte sich dort ein größerer Felssturz ereignet. Der Wanderweg südlich der Adolf Pichler Hütte bleibt daher weiterhin gesperrt.
Felssturz Riepenwand (Bild: Peter Schuhwerk)
Felssturz Riepenwand (Bild: Peter Schuhwerk)
Felssturz Riepenwand (Bild: Peter Schuhwerk)
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News