Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
Saunaresidenz Wörgler Wasserwelt (Bild: Wörgler Wasserwelt)
nach hochwasser
Wörgler Wasserwelten wieder komplett
Die Wörgler Wasserwelten sollen am Freitag wieder komplett sein. Dann wird auch die Saunawelt ihre Pforten wieder öffnen. Das Hochwasser im August hatte die Wasserwelten verwüstet.
Im finanziellen Rahmen geblieben
Sieben Millionen Euro waren für die Wiederherstellung der Wasserwelten und einiger Verbesserungen eingeplant. Diesen Rahmen werde man nicht überschreiten, sagt Geschäftsführer Andreas Ramsauer.
Riesige Sauna
Zu den Verbesserungen zählen etwa Decken-Schallschutzelemente im Schwimmbadbereich oder ein größeres Kleinkindbecken. Auch der Saunabereich wurde vergrößert. Unter anderem entsteht dort eine der größten Saunas Europas, in der 85 Saunagäste Platz finden.
Alle Mitarbeiter wieder eingestellt
Betroffen von der Sperre waren auch die Mitarbeiter der Wasserwelten. Sie konnten aber nach einer Zwangspause alle wieder eingestellt werden, so Ramsauer.

Mit der Eröffnung des Saunabereichs am Freitag soll wieder Ruhe im Wave einkehren. Zumindest vorerst, denn noch heuer soll dort eine neue Wellness-Zone mit Salzwasserbecken entstehen.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News