Tirol ORF.at
MI | 11.04.2012
BZÖ Logo (Bild: ORF)
als letzte
Tiroler BZÖ-Landesgruppe wird gegründet
In Tirol soll am kommenden Freitag als letztes Bundesland die offizielle Gründung der BZÖ-Landesgruppe stattfinden. Das bestätigte der geschäftsführende BZÖ-Bundesobmann Hubert Gorbach am Wochenende.
Immer wieder verschoben
Der Gründungskonvent für das Tiroler BZÖ wurde in der Vergangenheit schon mehrfach angekündigt, zuletzt war die für Februar angekündigte Gründungsversammlung auf Ende März verschoben worden.

Dieser Termin sollte diesmal auch halten, glaubt Nationalrat Klaus Wittauer, er ist Landessprecher des BZÖ in Tirol. Genaueres will Wittauer erst bekannt geben, er hoffe aber, dass es wie angekündigt klappt.
140 BZÖ-Mitglieder in Tirol
Die Gründungsversammlung soll nach seinen Angaben in Innsbruck über die Bühne gehen. Von 140 zahlenden Mitgliedern in Tirol und zusätzlich 200 Interessenten für das BZÖ sprach Wittauer.
BZÖ verzichtet auf Wahl in Innsbruck
Besonders in Erscheinung trat das Bündnis in Tirol bislang allerdings nicht. Einziger Tiroler BZÖ-Mandatar auf Landes- oder Bundesebene ist Wittauer selbst, nachdem die Ex-Freiheitlichen im Landtag nicht mit im Boot sind. Auf ein Antreten bei der Innsbrucker Gemeinderatswahl verzichtete das BZÖ.
Ganz Österreich
Tirol News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News